Nagarhole National Park: Die aufregende Wildtiertour

Entdecken Sie Indien mit INDIA Trotter > Blog > Nagarhole National Park: Die aufregende Wildtiertour
Nagerhole

Nagerhole Tiger Reserve oder Rajiv Gandhi Nationalpark befindet sich im Kodagu Bezirk von Karnataka. Nagarhole Tiger Reserve oder Nagarhole National Park ist berühmt für Tiger. Während der Nagarhole-Safari können Sie viele andere Tiere beobachten. Es ist Teil des Nilgiri-Biosphärenreservats und wird derzeit als Kulturerbe anerkannt. Der Park ist berühmt für seine reiche Population an Tieren und Vögeln. Der Park hat seinen Namen von den Bächen. Naga bedeutet Schlange und Loch bedeutet Bäche. Der Park hat 47-Bäche, 41-künstliche Tanks, vier Seen mit ganzjährigem Wasser, 4-mehrjährige Bäche, einen Stausee und einen Damm. Innerhalb des Parks kann man auf dem Kabini River Coracle Boat fahren. In dieser Region gibt es mehrere Sümpfe. Diese abwechslungsreiche Landschaft fördert die Population verschiedener Tier- und Vogelarten in dieser Region

Das Nagerhole Tiger Reserve hat die höchste Dichte an Pflanzenfressern in Asien. In diesem Park können Sie am besten Elefanten, Guar, Tiger und Bären beobachten. Sie können unsere überprüfen Facebook und Google Bewertungen darüber, wie unsere Gäste unvergessliche Ferien hatten, während sie mit INDIA Trotter reisten.

INR 1000
Gutschein

Buchen Sie mindestens 2 Nächte / 3 Tage bei Wildlife Holidays bei uns und erhalten Sie einen Rabatt von INR 1000 mit dem Gutscheincode "WILDLIFE".

Weiteres Weniger
Läuft ab am: 30-04-2020

So erreichen Sie das Nagerhole Tiger Reserve

Mit dem Flugzeug - Die nächstgelegenen Flughäfen befinden sich in Mysore und Bangalore. Bangalore ist der nächstgelegene internationale Flughafen zum Park. Es ist 236 km vom Nagarhole-Nationalpark entfernt. Der Flughafen von Mysore liegt nur 96 km vom Park entfernt.

Mit dem Zug - Der nächste Bahnhof befindet sich in Mysore. Der Bahnhof ist nur 80 km vom Nagarhole-Nationalpark entfernt. Es gibt Zugverbindungen von verschiedenen Teilen des Landes nach Mysore.

Auf der Straße - Die nächste Stadt ist Coorg, es ist 85kms entfernt. Es ist auch leicht zugänglich von Mysore und Bangalore.

Distanz zwischen den großen Städten und dem Nagarhole National Park

  • Madikeri und Nagarhole Nationalpark - 90 km
  • Mysore und Nagarhole Nationalpark - 90 km
  • Bangalore und Nagarhole Nationalpark - 220 km
  • Coorg und Nagarhole Nationalpark - 85 km
  • Coimbatore und Nagarhole Nationalpark - 275 km
  • Palakkad und Nagarhole Nationalpark - 235 km
  • Kutta und Nagarhole Nationalpark - 15 km

Beste Zeit, um das Nagerhole Tiger Reserve zu besuchen

Die beste Reisezeit ist von Oktober bis Mai. Während dieser Zeit ist es während einer Nagerhole-Safari einfach, Tiere und Vögel zu beobachten. Reisen im Park ist auch einfacher. Es ist besser, während der Monsunzeit zu vermeiden. Bei starkem Regen ist der Park möglicherweise für Besucher und Nagerhole-Safaris geschlossen.

Sommer

Der Sommer beginnt im März und endet im Mai. Die Temperatur kann höher als 30-Grad C sein. Dehydration während des Trekkings und anderer Aktivitäten ist in dieser Saison sehr verbreitet. Im Sommer trocknet der künstliche See in Wasserpfützen. Dies zieht viele Vögel an, die sich von Fischen in den Wasserpfützen ernähren. Ausgezeichnete Zeit für die Vogelbeobachtung.

Monsun

Der Monsun erstreckt sich von Juni bis September. Der Ort erhält starke Niederschläge. Blutegel sind in dieser Saison weit verbreitet. Seien Sie also vorsichtig, während Sie die Safari genießen. Das Land wird während der Regenzeit matschig und klebrig, was den Transport erschwert. Bestimmte Safaris könnten während dieser Saison vorübergehend gestoppt und bestimmte Regionen für die Einreise gesperrt werden.

Winter

Der Winter beginnt im November und endet im Januar. Die Temperatur kann bis zu 14 Grad C sinken. Zugvögel sind in dieser Saison weit verbreitet.

Was gibt es hier zu sehen?

Während der Nagerhole-Safari sind Bengal-Tiger, Leopard, Lippenbär, Ussuri-Dhole, Antilope, bellendes Bier, Sambar-Hirsch und Elefant die beliebtesten Tiere. Sie können hier viele Dschungelbison finden. An Orten, an denen Bambusbäume gefunden werden, sind Elefanten sehr verbreitet. Andere häufig vorkommende Tiere sind Dschungelkatze, Leopardkatze, Graulangur, Zibetkatze, Mungo, Haubenmakak, Indisches Rieseneichhörnchen, Hase, Pangolin und andere.

Der Nagerhole National Park ist auch für die Vogelbeobachtung während einer Nagerhole-Safari bekannt. Mehr als 250-Vogelarten sind hier zu finden. Die Vögel sind häufig in der Nähe des KabiniRivers anzutreffen. Zu den Top-Vögeln zählen der Bienenfresser mit blauem Bart, die Malabar-Pfeifdrossel, der Fischadler, die Ente und die Reiher.

Die besten Reptilien im Nagerhole-Nationalpark sind:

Muggers,

Weinstockschlange

Bambus-Grubenotter

Indische Rockpython

Indische Monitoreidechse

Gemeine Wolfsschlange und andere.

Es gibt 96-Arten von Mistkäfern und mehr als 60-Arten von Ameisen im Park. Die interessanteste Ameisenart im Park ist die Springameise, die bis zu einem Meter hoch springen kann.

Hotels im Nagerhole National Park

Einige schöne und luxuriöse Eigenschaften für den Aufenthalt in der Nähe und im Nagarhole National Park sind Red Earth Kabini, die Serai Kabini, die Kaav Safari Lodge - Kabini, die Peepal Tree - Kabini.

Orte zu besuchen nahe Nagerhole National Park

Neben der üblichen Nagerhole-Safari müssen Touristen die Coracle Ride machen. Coracle ist ein indisches Rundboot, das sich am besten zum langsamen Treiben eignet. Während der Fahrt wird das Coracle entlang des Flusses gehalten, um auch Landtiere zu beobachten. Weitere Sehenswürdigkeiten in der Nähe des Parks sind der Rameshwara-Tempel und die Iruppu-Wasserfälle. Einige andere touristische Ziele, die mit Nagarhole National Park mit einer Keule schlagen können, sind

Coorg

85kms / 50 Miles / ca. 3 Stunden) - Inmitten imposanter Berge in Karnataka mit einer immer nebligen Landschaft ist Coorg der ideale Ort für alle Naturliebhaber. Diese beliebte Kaffeeproduktions-Bergstation ist nicht nur für ihre schönen grünen Hügel und die durch sie fließenden Bäche beliebt. Es steht auch als ein beliebtes Ziel wegen seiner Kultur und Menschen. Die Kodavas, ein lokaler Clan, der sich auf Kampfsport spezialisiert hat, zeichnen sich besonders durch ihre Gastfreundschaft aus. Coorg, offiziell als Kodagu bekannt, ist die wohlhabendste Bergstation in Karnataka. Waldbedeckte Hügel, Gewürz- und Kaffeeplantagen tragen nur zur Landschaft bei. Einige Orte in Coorg zu besuchen sind Abbey Falls, Talacauvery, Namdroling-Kloster, Rajas Sitz usw.

Mysore

90kms / 50 Miles / ca. 3 Stunden) - Bekannt als die Stadt der Paläste, wäre es nicht falsch zu sagen, dass Mysore einer der extravagantesten Orte des Landes ist. Es ist voll von der Geschichte seines schillernden königlichen Erbes, seiner komplizierten Architektur, seiner berühmten Seidensari, seines Yoga und seines Sandelholzes, um nur einige zu nennen. Einige Orte, die Sie hier besuchen sollten, sind der Mysore-Palast, der Somanathapura-Tempel, die Brindavan-Gärten, die St. Philomena-Kirche usw.

Wayanad

60kms / 35Miles / ca. 2 Stunden) - Diese beliebte Stadt mit ihren bezaubernden Wasserfällen, historischen Höhlen, komfortablen Resorts und Gastfamilien ist berühmt für ihre Gewürzplantagen und Wildtiere. Wayanad zählt zu den schönsten Gegenden Keralas und bietet seinen Besuchern eine Vielzahl von Möglichkeiten. Teil Ein Spaziergang durch die weitläufigen Gewürzplantagen, ein Ausflug in die prähistorischen Höhlen und ein Urlaub im Resort sind eine der vielen Möglichkeiten, um einen Eindruck von Wayanad zu bekommen. Wayanad ist ein großartiger Ort, um wilde Elefanten, eine kühle Brise und eine wunderschöne Landschaft zu beobachten. Insgesamt eine perfekte Wochenendidee aus Städten Südindiens. Wayanad befindet sich in einem Waldschutzgebiet an der Grenze zwischen Tamil Nadu und Kerala. Einige Orte, die Sie hier besuchen sollten, sind der Banasura-Damm, der Chembra-Gipfel, die Eddkal-Höhlen usw.

Ooty

(165 km / 100 Meilen / ca. 6 Stunden) - Die Blue Mountains waren schon immer von Mystik umgeben, und Ooty ist keine Ausnahme. Für jeden Bergliebhaber ist die Idee, in die Stadt der Königin der Hügel zu reisen, eine Faszination wie keine andere. Ooty, auch bekannt als Udagamandalam, galt einst (und aus gutem Grund) als Hauptsitz der East India Company und ist eine Bergstation in Tamil Nadu. Sie ist ein sehr beliebtes Touristenziel für alle, die einen malerischen Ort suchen Entspannen Sie sich und entspannen Sie sich. Einige Orte in Ooty zu besuchen sind Nilgiri Mountain Railway, Ooty Lake, Rosengarten, Botanische Gärten.

Bandipur-Nationalpark

(90 km / 55 Meilen / ca. 3.5 Stunden) - Der Bandipur National Park gilt als einer der schönsten und am besten verwalteten Nationalparks Indiens. Der Bandipur-Nationalpark liegt inmitten der malerischen Umgebung der hoch aufragenden westlichen Ghat-Berge an der Autobahn Mysore-Ooty in Karnataka und erstreckt sich über eine Fläche von etwa 874.2 km². Zusammen mit dem Mudumalai Wildlife Sanctuary in Tamil Nadu, dem Wayanad Wildlife Sanctuary in Kerala und dem Nagarhole National Park im Norden bildet es das größte Biosphärenreservat Indiens, das im Volksmund als "Nilgiri Biosphere Reserve" bekannt ist.

Mudumalai Nationalpark

(150 km / 90 Meilen / ca. 5 Stunden) - Es ist derselbe Park, in dem Bandipur gerade unter den Bundesstaat Tamil Nadu fällt.

Empfohlene Touren für Sie

Also packen Sie Ihre Koffer und machen Sie sich bereit für das Abenteuer Ihres Lebens in Südindien und im Nagerhole Tiger Reserve. Anruf oder E-Mail INDIEN Traber mit Ihren Daten und überlassen Sie dann die Planung für Nagerhole-Safari und Ausführung uns. Wir würden dafür sorgen, dass Sie einen schönen Urlaub haben.

WhatsApp-Chat