Top 6 Sehenswürdigkeiten in Mysore, wie Mysore Palace, Brindavan Gardens

Buchen Sie die Mysore Karnataka Tour. Wenn Sie Mysore besuchen, besuchen Sie den Mysore-Palast, den Brindavan Garden Mysore, das Vogelschutzgebiet in der Nähe von Mysore und andere Sehenswürdigkeiten in Mysore.

Erfahren Sie mehr über Sehenswürdigkeiten in Mysore wie den Mysore Palace und die Brindavan Gardens in Mysore

Mysore Palast

Der Mysore Palace ist ein historischer Palast und eine königliche Residenz in Mysore. Wenn Sie also Bangalore besuchen, ist dies nur eine Reise für ein oder zwei Tage. Tatsächlich ist der Mysore Palace heute eine der berühmtesten Touristenattraktionen in Indien. Nach dem Taj Mahal ist er mit mehr als 6 Millionen Besuchern pro Jahr das meistbesuchte Denkmal in Indien. Historisch gesehen ist es die offizielle Residenz der Wadiyar-Dynastie und der Sitz des Königreichs Mysore. Der Palast befindet sich im Zentrum von Mysore und ist nach Osten zu den Chamundi Hills ausgerichtet. Die Herrscher von Mysore bauten den eigentlichen Palast im 15. Jahrhundert. Ein unglücklicher Brandausbruch hat es jedoch ausgeweidet. Dann bauten sie eine neue überarbeitete aus den Jahren 1897 und 1912 um, die die Besucher heute sehen.

Buchen Sie die Mysore Karnataka Tour. Wenn Sie Mysore besuchen, besuchen Sie den Mysore-Palast, den Brindavan Garden Mysore, das Vogelschutzgebiet in der Nähe von Mysore und andere Sehenswürdigkeiten in Mysore. Wenn Sie Hilfe bei der Planung oder Organisation Ihrer Reise benötigen, senden Sie uns bitte eine Nachricht oder senden Sie eine E-Mail an customercare@indiatrotter.com.

Brindavan Garden Mysore

Die Brindavan Gardens sind ein Garten in der Nähe von Mysore. Es wird von fast 2 Millionen Touristen pro Jahr besucht. Somit ist der Garten eine der Hauptattraktionen von Mysore. Es liegt neben dem Krishnarajasagara-Damm, der über den Fluss Kaveri gebaut wurde. Sir Mirza Ismail, der Deewan von Mysore, baute von 1927 bis 1932 den wunderschönen Garten. Wenn Sie Mysore besuchen, ist die beste Zeit, um die Brindavan-Gärten zu besuchen, der Abend, an dem der gesamte Garten beleuchtet ist. Nicht nur das, es gibt musikalische Lichter, die von der Musik gesteuert werden. Kein Wunder, es ist eine sehenswerte Sehenswürdigkeit.

Jagmohan-Palast

Der Jagmohan-Palast ist ein weiterer charmanter Palast in Mysore. Die Wodeyars, die die Herrscher von Mysore waren, bauten es 1861. Zu dieser Zeit war es ihre offizielle Residenz. Unnötig zu erwähnen, dass der makellose weiße Palast eine Augenweide für die Zuschauer ist.

Buchen Sie die Mysore Karnataka Tour. Wenn Sie Mysore besuchen, besuchen Sie den Mysore-Palast, den Brindavan Garden Mysore, das Vogelschutzgebiet in der Nähe von Mysore und andere Sehenswürdigkeiten in Mysore. Wenn Sie Hilfe bei der Planung oder Organisation Ihrer Reise benötigen, senden Sie uns bitte eine Nachricht oder senden Sie eine E-Mail an customercare@indiatrotter.com.

St. Philomena Kirche

Die St. Philomena Kathedrale ist eine katholische Kirche, die die Kathedrale der Diözese Mysore ist. Es ist auch als St. Josephs Kathedrale bekannt. Es wurde 1936 unter dem Einfluss des neugotischen Stils erbaut. Der Kölner Dom in Deutschland soll seine Architektur inspiriert haben. Tatsächlich ist es eine der höchsten Kirchen in Asien.

Daly, eine französische Architektur, entwarf die Kirche. Der Grundriss der Kathedrale ähnelt einem Kreuz. Die Kathedrale hat eine Krypta, in der sich eine Statue der heiligen Philomena befindet. Die Zwillingstürme der Kirche sind 175 m hoch und ähneln den Türmen des Kölner Doms und auch den Türmen der St. Patrick's Church in New York City. Die Haupthalle (Kirchenschiff) bietet Platz für bis zu 53 Personen und enthält Buntglasfenster mit Szenen aus der Geburt Christi, dem letzten Abendmahl, der Kreuzigung, der Auferstehung und der Himmelfahrt Christi. Es gilt als zweitgrößte Kirche Asiens. Wenn Sie Mysore besuchen, sollten Sie diese schöne Kirche nicht verpassen.

Chamundi Hügel und Chamundeshwari Tempel

Der Chamundeshwari-Tempel ist ein heiliger Hindu-Tempel, der sich auf der Spitze der Chamundi-Hügel befindet. Es ist etwa 13 km vom Stadtzentrum von Mysore entfernt. Der Tempel wurde nach Chamundeshwari oder Durga benannt, die seit Jahrhunderten eine Schutzgottheit der Mysore Maharajas waren.

Ranganathittu Vogelschutzgebiet

Das Ranganathittu Bird Sanctuary ist ein Vogelschutzgebiet in der Nähe von Mysore. Es ist das größte Vogelschutzgebiet des Bundesstaates und erstreckt sich über eine Fläche von 40 ha. Tatsächlich besteht das Vogelschutzgebiet aus sechs kleinen Inseln am Ufer des Kaveri. Flussuferschilfbetten bedecken die Ufer der Inseln, während Laubwälder die Inseln bedecken.

Das Heiligtum hat rund 170 Vogelarten erfasst. Von diesen sind die berühmten der gemalte Storch, der asiatische Openbill-Storch, der gemeine Löffler, der Wollhalsstorch. Der schwarzköpfige Ibis, die weniger pfeifende Ente, der indische Shag, der Eisvogel mit Storchschnabel, der Reiher und der Kormoran brüten ebenfalls regelmäßig in Ranganathittu. Während im Park auch eine große Herde von Schwalben lebt, nisten dort auch der große Steinregenpfeifer und die Flussseeschwalbe. In der Tat ist Ranganathittu ein beliebter Nistplatz. Ungefähr 50 Pelikane haben Ranganathittu zu ihrem ständigen Zuhause gemacht.

In den Wintermonaten versammeln sich ab Mitte Dezember in Ranganathittu bis zu 40,000 Vögel, von denen einige aus Sibirien, Lateinamerika und Teilen Nordindiens einwandern. Während im Januar und Februar mehr als 30 Zugvogelarten im Schutzgebiet zu finden sind.

 

Buchen Sie die Mysore Karnataka Tour. Wenn Sie Mysore besuchen, besuchen Sie den Mysore-Palast, den Brindavan Garden Mysore, das Vogelschutzgebiet in der Nähe von Mysore und andere Sehenswürdigkeiten in Mysore. Wenn Sie Hilfe bei der Planung oder Organisation Ihrer Reise benötigen, senden Sie uns bitte eine Nachricht oder senden Sie eine E-Mail an customercare@indiatrotter.com.

Kulturelle Ziele in Indien in Karte

Ihr Leitfaden zur Auswahl der perfekten Kulturreise

Wenn Sie nach Kulturreisen in Indien suchen, haben Sie viele Möglichkeiten. Viel hängt von der Anzahl der Tage ab, die Sie haben. Während wir auf unseren Touren im Allgemeinen nicht zwei Ziele mit einem Club belegt haben, tun wir dies gerne, wenn Sie dies möchten. Zum Beispiel haben wir eine Wochenendtour nach Varanasi, Oder eine Tour mit Varanasi und Khajuraho sowie nur Khajuraho Tour. Andere Touren, die sehr beliebt sind, sind Agra und Varanasi Tour, die Reise nach Hampi und Ausflüge zu den Höhlen von Ajanta und Ellora.

Da Mumbai für die meisten Ausländer die Ankunfts- oder Abflugstadt in Indien ist, können Sie auch die Wochenendausflug in Mumbai, Mumbai mit Elephanta Caves Tour or Mumbai mit Ajanta Ellora Höhlennach Ihren Wünschen. Einige interessante Reisen beinhalten die zu Amritsar und Mysoreganz zu schweigen vom grand Reise zu den Tempeln Südindiens

Sie finden die Liste aller Kulturelle Ziele Indiens und auch von jedem von ihnen. Vor allem die Top Wenigen Dinge zu sehen Varanasi und Sarnath, Khajuraho, Hampi, Amritsar, Mysore, Ajanta Ellora Höhlen, Mumbai oder Tempel von Südindien.

Wenn Sie Orte in ganz Indien entdecken möchten, können Sie sich auf unsere Touren beziehen Taj MahalRajasthanKulturelle ZieleKeralaNationalparks und TigerreservateLakshadweep Inseln , Andamanen, Goa und PuducherrySträndeHimalaya und Kaschmir, Ladakh und Bhutan

Damit Sie den geringsten Zweifel haben, bevor Sie bei uns buchen, können Sie lesen Über uns und wenden Sie sich bitte an uns. Sie können immer unsere überprüfen Facebook und Google Bewertungen.

Fotos von Mysore Palace, dem Ranganathittu Bird Sanctuary in der Nähe von Mysore und anderen

Benötigen Sie Informationen zu Sehenswürdigkeiten in Mysore?

Bitte füllen Sie das Formular aus, senden Sie eine E-Mail an customercare@indiatrotter.com oder rufen Sie uns unter +91 82967 01596/94821 07129 an

Vorgeschlagene Mysore-Touren

Touren zu den kulturellen Zielen Indiens

/Alle Kulturreisen

Mehr Ziele, mehr Touren

5
5.0 Bewertung
5 aus 5-Sternen (basierend auf 1177-Rezensionen)
Ausgezeichnet99%
Sehr gute1%
Durchschnittlich0%
schlecht0%
Furchtbar0%

DSGVO