Elephanta-Höhlen, Dhobi Ghat, Dabbawala: Top 10 Sehenswürdigkeiten in Mumbai

Erhalten Sie Angebote für Elephanta-Höhlen, Dhobi Ghat, Dabbawala, Kanheri-Höhlen, Slum-Tourismus in Dharavai und andere Sehenswürdigkeiten in Mumbai. buchen Sie jetzt

Weiterlesen

Erfahren Sie mehr über Sehenswürdigkeiten in Mumbai und Elephanta Caves

Elephanta Höhlen

Die Elephanta-Höhlen, die sich vor der Küste des Arabischen Meeres auf einer Insel befinden, sind ein architektonisches Wunder. Um die Elephanta-Höhlen zu erreichen, müssen Sie eine Fähre vom India Gate nehmen, was ungefähr eine Stunde dauert.

Das gesamte Gebiet erstreckt sich über 60,000 Quadratmeter. Dieser Ort ist unter anderem berühmt für erstaunliche Felshöhlen, die den Kult von Lord Shiva darstellen. Wenn Sie sich also in den Elephanta-Höhlen befinden, können Sie Maheshmurti sehen, die dreiköpfigen Shiva, Nataraja und Ardhanarishvara. Wenn Sie Zeit haben, können Sie auch zum Cannon Hill wandern. Ohne Zweifel sind die Elephanta-Höhlen von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt.

Wie oben erwähnt, können Sie vom India Gate aus eine Fähre nehmen, um zu den Elephanta-Höhlen zu gelangen. In diesen Elephanta-Höhlen können Sie einen halben Tag verbringen. Die atemberaubende Kulisse des Meeres und die kühle Meeresbrise ziehen viele Touristen an, um mit der Fähre vom Gateway of India aus zu fahren und durch das Meer zu segeln. Segeln Sie also nicht nur zu den Elephanta-Höhlen, sondern viele mieten auch Fähren, um die Reise zu genießen und die faszinierendsten Aussichten auf den Sonnenuntergang vor der Küste zu genießen.

Es gibt viele Orte in Mumbai zu besuchen. Während Sie die Dhobi Ghat, Dabbawala, Kanheri Höhlen, Slum Tourismus in Dharavai und andere in der Stadt selbst besuchen können, können Sie auch eine Fähre zu den Elephanta Höhlen nehmen.

Dabbawala oder Lunchbox Carrier

Das Wort "Dabbawala" kann als "Lunchbox Carrier" interpretiert werden. 

Tatsächlich ist dies ein Netzwerk von Personen in Mumbai, die frisch zubereitete Lebensmittel von zu Hause aus transportieren und an die Berufstätigen in Mumbai liefern. Die Schönheit dieses Netzwerks von Dabbawala ist die perfekte Koordination untereinander. Sie sind sehr pünktlich und arbeiten mit extremer Effizienz. Ausgehend von sogenannten weniger gebildeten Schichten der Gesellschaft wird die Präzision des Dienstes von Führungskräften und renommierten Managementschulen auf der ganzen Welt untersucht. 

Auf Ihrer Reise werden Sie Zeuge der bemerkenswerten Arbeit von Mumbais Dabbawalas. In der Regel benötigen Sie einen Führer, der Sie zum richtigen Ort und vor allem zur richtigen Zeit bringt, um die Dabbawala in Aktion zu fangen. 

Es gibt viele Orte in Mumbai zu besuchen. Während Sie die Dhobi Ghat, Dabbawala, Kanheri Höhlen, Slum Tourismus in Dharavai und andere in der Stadt selbst besuchen können, können Sie auch eine Fähre zu den Elephanta Höhlen nehmen.

In einem Slum in Mumbai - Der Slum-Tourismus

Dharavi, eines der größten Slums in Asien, gilt als Mumbais schlagendes Herz. Es liefert einen Teil der riesigen Arbeitskräfte, die die Stadt Mumbai regieren. Es beherbergt etwa eine Million Einwohner Mumbais.

So sehen Sie auf Ihrer Führung viele kleine Industrie-Workshops, in denen Menschen Lederwaren, Plastikwaren herstellen, Töpferwaren betreiben usw. Wenn Sie durch die Straßen des Slums von Dharavi gehen und die Arbeitskultur erkunden, erhalten Sie einen Einblick der Menschen und wie sie leben. So werden Sie auf dieser Reise mit den harten Realitäten eines Slums vertraut gemacht.

 

Es gibt viele Orte in Mumbai zu besuchen. Während Sie die Dhobi Ghat, Dabbawala, Kanheri Höhlen, Slum Tourismus in Dharavai und andere in der Stadt selbst besuchen können, können Sie auch eine Fähre zu den Elephanta Höhlen nehmen.

Dhobi Ghat oder Open Air Wäsche

Haben Sie jemals an eine Waschtour gedacht, die Sie in die größte Open-Air-Wäscherei der Welt führt? Das international bekannte Dhobi Ghat von Mahalakshmi ist eine Open-Air-Wäscherei, die mehr als ein Jahrhundert alt ist. Der Bereich Dhobi Ghat ist mit Reihen offener Betonwaschstifte ausgekleidet, in denen sich ein Auspeitschstein befindet, auf dem die Dhobis die Kleidung schlagen, um sie zu trocknen.

Beobachten Sie, wie die Wäscher die Wäsche in Tausenden von Reihen waschen. In einer Zeit, in der wir kaum über die Waschmaschinen hinaus denken, ist eine Wäsche unter freiem Himmel zu aufregend, um sie zu verpassen.

Kanheri-Höhlen

Die Kanheri-Höhlen sind eine Gruppe von Höhlen und Felsdenkmälern, die in einen massiven Basaltaufschluss geschnitten sind. Diese Höhlen befinden sich in der Tat am westlichen Stadtrand von Mumbai, Indien, und Sie können sie sehr gut als Teil Ihrer Reise nach Mumbai genießen. Das Gelände befindet sich auf einem Hügel und ist über Felsstufen erreichbar.
Sie enthalten buddhistische Skulpturen und Reliefschnitzereien, Gemälde und Inschriften aus dem 1. Jahrhundert n. Chr. Bis zum 10. Jahrhundert n. Chr.

Der Höhlenkomplex besteht aus einhundertneun Höhlen. Die ältesten sind relativ schlicht und schmucklos, im Gegensatz zu späteren Höhlen auf dem Gelände. Jede Höhle hat einen Steinsockel, der als Bett diente. Die meisten Höhlen waren buddhistische Viharas, die zum Leben, Lernen und Meditieren gedacht waren. Die größeren Höhlen, die als Chaityas oder Säle für Gemeindegottesdienste fungierten, sind mit kunstvoll geschnitzten buddhistischen Skulpturen, Reliefs, Säulen und Stupas aus Fels gesäumt.

 

Es gibt viele Orte in Mumbai zu besuchen. Während Sie die Dhobi Ghat, Dabbawala, Kanheri Höhlen, Slum Tourismus in Dharavai und andere in der Stadt selbst besuchen können, können Sie auch eine Fähre zu den Elephanta Höhlen nehmen.

Dadar Blumenmarkt

Dadar Blumenmarkt - die farbenfrohsten Teile von Mumbai und blüht im Morgengrauen wie Knospen. Der Markt ist ein Labyrinth von 600 Ständen, an denen verschiedene Blumensorten in Rohrkörben verkauft werden. Die Schönheit der Rosen und der Duft von Jasmin sind das Faszinierendste am Dadra-Blumenmarkt. Die Stunden von 4 bis 9 Uhr sind die beste Zeit, um Blumenhaufen zu sehen und die Intensität eines Duftes zu spüren. Der Dadar Blumenmarkt ist der einzige seiner Art in der Stadt und eine sinnliche Freude, die es wert ist, erlebt zu werden.

Wenn Sie dies erleben möchten, müssen Sie vor Sonnenaufgang hier sein. Es lohnt sich jedoch, so früh aufzustehen!

 

Es gibt viele Orte in Mumbai zu besuchen. Während Sie die Dhobi Ghat, Dabbawala, Kanheri Höhlen, Slum Tourismus in Dharavai und andere in der Stadt selbst besuchen können, können Sie auch eine Fähre zu den Elephanta Höhlen nehmen.

Schauen Sie sich die Parsi Cafes an

Sie sagen: "Wenn Sie in Rom sind, tun Sie es wie die Römer." Probieren Sie in Mumbai die authentischen Köstlichkeiten in verschiedenen Cafés und Restaurants in Irani und Parsi. Britannia and Co, Café Military und das Snack Center der Dadar Parsi Youth Assembly gehören zu den bekanntesten Restaurants in Mumbai.

Verlockende Gerichte wie Saas Ni Macchi, Patrani Machhi, Dhanshak und Beri Pulao werden Ihren Gaumen verwöhnen. Die Verkostung authentischer Parsi-Gerichte ist ein Muss für Feinschmecker in Mumbai.

Straßenessen bei Juhu Chowpatty

Um den kulinarischen Reichtum der Stadt zu erleben, ist Juhu Chowpatty ein Muss. Dieser Teil von Juhu Beach ist eine lebhafte Lebensmittelarkade, die aus zahlreichen kleinen Imbissständen und Straßenkarts besteht. Dies ist wahrscheinlich der beste Ort, um Street Food in Mumbai zu essen.

Das Ausprobieren lokaler Köstlichkeiten wie Bhel Puri, Sev Puri, Paani Puri, Vada Pao, Batata Vada, Misal Pao und Ragda Patty ist eine der aufregenden Aktivitäten in Mumbai, um den Gaumen zu befriedigen. Es gibt einige italienische und kontinentale Restaurants am Juhu Beach wie Little Italy und Mangi Ferra. Verpassen Sie nicht, die Meeresfrüchteplatten zu probieren.
Neben dem Food Trail können Sie am Strand von Juhu auch reiten, Kamelreiten, Joggen und Radfahren. Sogar am Strand kann man sich Yoga-Stunden gönnen, die von verschiedenen Gruppen durchgeführt werden.

 

Es gibt viele Orte in Mumbai zu besuchen. Während Sie die Dhobi Ghat, Dabbawala, Kanheri Höhlen, Slum Tourismus in Dharavai und andere in der Stadt selbst besuchen können, können Sie auch eine Fähre zu den Elephanta Höhlen nehmen.

Abendspaziergang am Marine Drive

Wenn Sie sich fragen, was Sie in Mumbai unternehmen können, machen Sie einen Spaziergang am Arabischen Meer auf dem Marine Drive. Das azurblaue Meer mit Fähren, fotogenem Sonnenuntergang und erfrischender Brise hypnotisiert den Geist vollständig. Sie können sitzen und eine besondere Zeit mit Ihrem Geliebten genießen, Hand in Hand spazieren gehen, Street Food genießen oder die schönste Aussicht auf den Sonnenuntergang einfangen.

Besuchen Sie Haji Ali Dargah

Vor dem Hintergrund des azurblauen Arabischen Meeres ist Haji Ali Dargah eines der bekanntesten religiösen Wahrzeichen in Mumbai. Dieses makellos im indo-islamischen Architekturstil gestaltete Dargah verfügt über einen wunderschönen Marmorhof, in dem sich der Hauptschrein befindet. Diese Dargah wurde 1431 von Sayyed Peer Haji Ali Shah Bukhari erbaut. Sie ist ein spirituelles Zentrum, in dem täglich Millionen von Menschen Wünsche erfüllen, Segen suchen und melodiöse Qawalis hören. Es gehört zu den interessantesten Aktivitäten in Mumbai. Es kann jedoch lange dauern, bis es bei einer langen Warteschlange den ganzen Tag dauern kann, wenn Sie einen Besuch hier planen.

 

Es gibt viele Orte in Mumbai zu besuchen. Während Sie die Dhobi Ghat, Dabbawala, Kanheri Höhlen, Slum Tourismus in Dharavai und andere in der Stadt selbst besuchen können, können Sie auch eine Fähre zu den Elephanta Höhlen nehmen. 

Kulturelle Ziele in Indien in Karte

Ihr Leitfaden zur Auswahl der perfekten Kulturreise

Wenn Sie nach Kulturreisen in Indien suchen, haben Sie viele Möglichkeiten. Viel hängt von der Anzahl der Tage ab, die Sie haben. Während wir auf unseren Touren im Allgemeinen nicht zwei Ziele mit einem Club belegt haben, tun wir dies gerne, wenn Sie dies möchten. Zum Beispiel haben wir eine Wochenendtour nach Varanasi, Oder eine Tour mit Varanasi und Khajuraho sowie nur Khajuraho Tour. Andere Touren, die sehr beliebt sind, sind Agra und Varanasi Tour, die Reise nach Hampi und Ausflüge zu den Höhlen von Ajanta und Ellora.

Da Mumbai für die meisten Ausländer die Ankunfts- oder Abflugstadt in Indien ist, können Sie auch die Wochenendausflug in Mumbai, Mumbai mit Elephanta Caves Tour or Mumbai mit Ajanta Ellora Höhlennach Ihren Wünschen. Einige interessante Reisen beinhalten die zu Amritsar und Mysoreganz zu schweigen vom grand Reise zu den Tempeln Südindiens

Sie finden die Liste aller Kulturelle Ziele Indiens und auch von jedem von ihnen. Vor allem die Top Wenigen Dinge zu sehen Varanasi und Sarnath, Khajuraho, Hampi, Amritsar, Mysore, Ajanta Ellora Höhlen, Mumbai oder Tempel von Südindien.

Wenn Sie Orte in ganz Indien entdecken möchten, können Sie sich auf unsere Touren beziehen Taj MahalRajasthanKulturelle ZieleKeralaNationalparks und TigerreservateLakshadweep Inseln , Andamanen, Goa und PuducherrySträndeHimalaya und Kaschmir, Ladakh und Bhutan

Damit Sie den geringsten Zweifel haben, bevor Sie bei uns buchen, können Sie lesen Über uns und wenden Sie sich bitte an uns. Sie können immer unsere überprüfen Facebook und Google Bewertungen.

Fotos von Dhobi Ghat, Dabbawala usw.

Benötigen Sie Informationen zu Elephanta Caves und Kanheri Caves?

Bitte füllen Sie das Formular aus, senden Sie eine E-Mail an customercare@indiatrotter.com oder rufen Sie uns unter +91 82967 01596/94821 07129 an

Mehr Ziele, mehr Touren

5
5.0 Bewertung
5 aus 5-Sternen (basierend auf 1177-Rezensionen)
Ausgezeichnet99%
Sehr gute1%
Durchschnittlich0%
schlecht0%
Furchtbar0%

DSGVO