Top 10 Kulturdestinationen in Indien

Top 10 Kulturdestinationen in Indien
Agra, Varanasi, Hampi, Ajanta Ellora, Mysore, Jaipur, Udaipur, Jodhpur ... Wohin möchten Sie gehen?

Agra - Die Stadt des Taj Mahal

Agra ist eine historische Stadt Indiens, die im 16. Jahrhundert von Sikander Lodhi gegründet und später von den Moguln erobert wurde. Jedes davon beeinflusste die Kultur der Stadt und die Auswirkungen aller können in Agras Architektur, Kunst, Handwerk, Musik, Tanz und sogar Essen gesehen werden.

Taj Mahal, Agra Fort, Jama Masjid, Fatehpur Sikri, Itmad-ud-Daulahs Grab, Sikandra Fort, Moti Masjid und Mehtab Bagh sind die Touristenorte in Agra, die Bände über das reiche kulturelle Erbe von Agra sprechen.

Varanasi - Die Seele Indiens

Varanasi, eine der ältesten bewohnten Städte der Welt, ist eine verrückte Mischung aus traditionellen Bräuchen, Lebensweisen und Farben der Kultur. Die Ghats, Ashrams, geschäftigen Basare, die safranfarbenen Sadhus und die alten Tempel sind allesamt Beispiele für die reiche Kultur dieses Ortes.

Die Ganga Aartis am Abend und die 5-tägige Extravaganz klassischer Musik und Tanz während des Ganga Mahotsav bilden einen wesentlichen Teil der Kultur der Stadt. Darüber hinaus ist diese historische Stadt Indiens berühmt für ihre Ghats, die während der Diwali-Saison mit Tausenden von Diyas gesäumt sind.

Einige wichtige Orte in Varanasi sind der Kashi Vishwanath Tempel, der Dashashwamedh Ghat, der Assi Ghat und der Manikarnika Tempel. Man sollte Sarnath mit Varanasi zusammenbringen, um die alten buddhistischen Stupas zu sehen, Moansteries, die als Ode an Lord Buddha gebaut wurden.

Jaipur - Die rosa Stadt von Indien

Jaipur, die Hauptstadt von Rajasthan, die liebevoll als "Pink City" bezeichnet wird, ist eine der beliebtesten Kulturstädte Indiens.

Besuchen Sie Hawa Mahal und beobachten Sie die Jharokhas mit feiner Gitterarbeit. Einige andere Orte, die Sie hier besuchen können, sind Jal Mahal, Jantar Mantar, Hawa Mahal, Nahargarh Fort usw. Genießen Sie einen Elefantenritt bis zum Eingang des Amer Fort. Majestätische Gebäude, Geschichten über heldenhafte Schlachten, prächtige Festungen und Paläste und facettenreiche Charaktere - Jaipur bietet eine Vielzahl von Optionen für Reisende.

Ajanta Ellora Höhlen

Die Höhlen von Ajanta und Ellora, die als eines der schönsten Beispiele für alte Felshöhlen gelten, befinden sich in der Nähe von Aurangabad im indischen Bundesstaat Maharashtra. Die Höhlen von Ajanta und Ellora sind mit wunderschönen Skulpturen, Gemälden und Fresken geschmückt und vereinen buddhistische, jainistische und hinduistische Denkmäler, da der Komplex sowohl buddhistische Klöster als auch hinduistische und jainistische Tempel umfasst.

Die Ajanta-Höhlen sind 29 und wurden in der Zeit zwischen dem 2. Jahrhundert v. Chr. Und dem 6. Jahrhundert n. Chr. Erbaut, während die Ellora-Höhlen weiter verbreitet sind und 34 in der Anzahl und aus der Zeit zwischen dem 6. und 11. Jahrhundert n. Chr. Stammen. Die Höhlen von Ajanta und Ellora gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe und sind bei Reisenden aus aller Welt sehr beliebt.

Khajuraho - Das Land der Kamasutras

In den Tempeln von Khajuraho sind unzählige Skulpturen von Kultikonen, Halbgöttern und Apsaras zu sehen, die Liebe, Anmut, Schönheit, Zartheit, Sinnlichkeit und Erotik darstellen. Einige Orte, die man unbedingt besuchen muss, sind die Tempel von Kandariya Mahadev, Parsvanath, Visvanath, Devi Jagadamba, Vamana, Duladeo, Chitragupta und Bijamandala, die die Stadt in die Liste der sieben Wunder Indiens aufgenommen haben. Touristen können an der Sound and Light Show teilnehmen, die die Geschichte der Chandela-Dynastie darstellt, und das Ajaigarh Fort und das Archäologische Museum besuchen.

Udaipur - Die Stadt der Seen

Udaipur ist als eine der romantischsten Städte Indiens bekannt und wirkt mit Aravallis im Hintergrund surreal. Die Stadt hat eine lebendige Kultur, lippenhaftes Essen, lebhafte lokale Basare, herzliche Menschen und viele andere Reize. Diese königliche Stadt hat Sie durch ihre Tempel, Paläste, Festungen und Seen in ihren Bann gezogen. Der Reichtum kann in der Küche, den Einheimischen, der Volksmusik und dem Tanz der Stadt gesehen werden. Einige Orte, die Sie hier besuchen sollten, sind der Pichola-See, der Stadtpalast, der Fateh Sagar-See, das Oldtimermuseum, der Jag Mandir-Palast usw.

Hampi - Die Denkmäler des Vijayanagar-Reiches

Hampi war schon immer ein Paradies für Rucksacktouristen und bot seinen Besuchern eine Vielzahl von Aktivitäten. Von Fotowanderungen über Klettern bis hin zu Coracle Rides auf dem mächtigen Tungabhadra River werden Ihnen hier nie die Dinge ausgehen, die Sie tun können. Wenn Sie den Besuchern glauben, bietet dieses Vijayanagar-Reich aus dem 16. Jahrhundert auch die spektakulärsten Sonnenaufgänge (und auch Sonnenuntergänge). Die Landschaft von Hampi ist unterbrochen von Felsbrocken, Obelisken und mehr als 1,000 Steintempeln, die Sie in die goldenen alten Tage zurückversetzen.

Jodhpur - Die blaue Stadt Indiens

Jodhpur ist berühmt für seine Festung Mehrangarh, blaue Häuser, Tempel, Süßigkeiten und Snacks. Abgesehen von der Festung gibt es mehrere Tempel, Seen und Einkaufsstraßen, die wie ein Trugbild aus einer vergangenen Zeit wirken. Einige Orte, die neben dem Mehrangarh Fort besucht werden müssen, sind Jaswant Thada, Umaid Bhawan Palace - eines der besten Hotels der Welt, Ghanta Ghar, Balsamand Lake usw.

Mysore - Die Stadt der Maharadschas

Die unzähligen Kunstgalerien in Mysore zeigen traditionelle Gemälde, die vom Vijayanagar-Königreich (Mysore-Gemälde) und vom Mogulreich (Ganjifa-Kunst) beeinflusst sind. Einige Orte, die man gesehen haben muss, sind der Amba Vilas Palast (Mysore Palast), Lalitha Mahal, der Chamundi Hilltop Tempel usw.

Jaisalmer - Die goldene Stadt

Im Herzen der Thar-Wüste ist Jaisalmer als goldene Stadt bekannt für seine wunderschönen sonnenverwöhnten Sanddünen, üppigen Festungen und die reiche Kultur und Tradition. Jaisalmer ist eine der fünf beliebtesten Städte in Rajasthan und bekannt für seine Festungen, Paläste und Tempel. Klettern Sie auf den Kamelsattel und machen Sie sich auf den Weg durch diese Wüste oder campen Sie unter dem Nachthimmel für ein unvergessliches Erlebnis. Jaisalmer ist ein großartiges Amalgam aus exotischer indischer Wüstenkultur, Erbe und Abenteuer. Einige Orte, die Sie hier besuchen sollten, sind das Jaislamer Fort, der Gadisar See und das Dorf Kuldhara

DSGVO