Mahabalipuram Pondicherry Thanjavur Madurai: Eine Kulturreise nach Südindien

(1 Rezension)
640€
Ab$ 730
640€
Ab$ 730
Buchungsformular
Anfrageformular
Name*
E-Mail Adresse*
Ihre Anfrage*
* Ich bin einverstanden mit Nutzungsbedingungen und zum Datenschutzerklärung.
Bitte stimmen Sie allen allgemeinen Geschäftsbedingungen zu, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren
3 Star $ 730 / € 640
  • 3 Star $ 730 / € 640
  • 4 Star $ 915 / € 800
  • 5 Star $ 1095 / € 960
* Bitte wählen Sie alle erforderlichen Felder aus, um zum nächsten Schritt zu gelangen.

Fahren Sie weiter

Zur Wunschliste speichern

Zur Wunschliste hinzufügen ist ein Konto erforderlich

192
8 Nächte / 9 Tage

Holen Sie sich Angebote für eine Kulturreise nach Südindien mit dem Shore-Tempel Mahabalipuram, dem Auroville Pondicherry, dem Thanjavur-Tempel (oder Tanjore-Tempel) und dem Meenakshi-Tempel Madurai und mehr.

Weiterlesen


Detaillierter Tourplan von Mahabalipuram, Pondicherry, Thanjavur, Madurai

Tag 1Ankunft in Chennai. Richtung Mahabalipuram

Sobald Sie am frühen Morgen in Chennai ankommen, holt Sie unser Fahrer ab. Weiterfahrt nach Mahabalipuram. Es ist ungefähr 60 km lang und dauert ungefähr 40 Stunden.

Unterwegs Halt beim Madras Crocodile Bank Trust - Die Bank ist das erste Krokodilzuchtzentrum in Asien. Das Zentrum ist sowohl ein eingetragener Trust als auch ein anerkannter Zoo.

Sobald Sie Mahabalipuram erreicht haben, können Sie die verschiedenen Denkmäler, Gebäude und Tempel für den Rest des Tages besuchen

Arjunas Buße - Die Arjunas Buße ist ein riesiges Felsrelief, eines der größten der Welt. Es ist auch unter dem Namen "Abstieg des Ganges" bekannt, weil die Struktur eines oder beide dieser beiden bedeutenden und symbolischen Ereignisse der hinduistischen Mythologie darstellt; Dies macht diesen Anziehungspunkt zu einem Favoriten unter Historikern, Gelehrten, Akademikern und Touristen, die von der kulturellen Vergangenheit Indiens begeistert sind.

Fünf Rathas - Die fünf Rathas, auch bekannt als Panch Rathas, sind beispielhafte Felsentempel. Diese Tempel haben die gleiche Form wie Pagoden und ähneln stark buddhistischen Schreinen und Klöstern. Die Rathas sind mit dem großen Epos Mahabharata verbunden.

Am Abend können Sie Mahabalipuram Beach besuchen. Der Strand liegt am Ufer der Bucht von Bengalen und besteht aus einigen Steinskulpturen, die den Augen gefallen. Es ist auch berühmt für Höhlen, massive Rathas, Streitwagen und Tempel, die einen großartigen Ort für Urlaub bieten.

Übernachtung im Hotel.

Holen Sie sich Angebote für eine Kulturreise nach Südindien mit dem Shore-Tempel Mahabalipuram, dem Auroville Pondicherry, dem Thanjavur-Tempel (oder Tanjore-Tempel) und dem Meenakshi-Tempel Madurai und mehr.

Tag 2Denkmäler von Mahabalipuram

Heute nach dem Frühstück können Sie die restlichen Monumente von Mahabalipuram besuchen, darunter:

Shore-Tempel - Es ist einer der ältesten südindischen Tempel im dravidischen Stil und zeigt den königlichen Geschmack der Pallava-Dynastie. Die Arbeit des Tempels wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Pancha Rathas, was wörtlich "die 5 Streitwagen" bedeutet, ist auch als Pandava (Die 5 Geschwister im epischen Mahabharat) Rathas (Streitwagen) bekannt. Tatsächlich ist das Pancha Rathas ein Beispiel für monolithische indische Felsarchitektur.

Krishnas Butterball, auch bekannt als Vaan Irai Kal und Krishnas Gigantischer Butterball, ist ein gigantischer Granitfelsen, der auf einer kurzen Steigung im historischen Küstenort Mamallapuram ruht. Es ist ein sehenswerter Anblick.

Der Varaha-Höhlentempel, der auch als Varaha Mandapa bekannt ist, ist ein Felsenhöhlentempel in Mamallapuram. Es ist Teil des Bergdorfes, das 4 Kilometer nördlich der wichtigsten Mahabalipuram-Standorte von Rathas und des Shore-Tempels liegt.

Der Sthalasayana Perumal Tempel, der auch Thirukadalmallai genannt wird, befindet sich in Mahabalipuram. Der Tempel wurde im dravidischen Architekturstil erbaut und im Divya Prabandha, dem frühmittelalterlichen tamilischen Kanon der Azhwar-Heiligen aus dem 6. bis 9. Jahrhundert n. Chr., Verherrlicht. Es ist eines der 108 Divyadesam, die Vishnu gewidmet sind und als Sthalasayana Perumal und seine Gemahlin Lakshmi als Nilamangai Thayar verehrt werden.

Das Indian Seashell Museum ist eine der beliebtesten Touristenattraktionen in Mahabalipuram und bei Menschen aller Altersgruppen bekannt. Das Museum ist eine Festung dieser Art in Indien und die größte in Indien. Zu sehen sind rund 40,000 Arten von Muscheln mit Details dazu.

Tag 3Mahabalipuram nach Pondicherry

Nach dem Frühstück checken Sie aus und fahren weiter in Richtung Puducherry. Es ist ungefähr 100 km lang und dauert 60 - 3 Stunden.

Unterwegs können Sie das Alampari Fort besuchen. Das Alamparai Fort strahlt eine düstere und dennoch attraktive Atmosphäre aus, die für viele unwiderstehlich ist. Wenn Sie über die faszinierende Festung gehen, finden Sie überraschende Spuren des Lebens in Form von Sträuchern, Kriechpflanzen, Büschen und Bäumen sogar an den Wänden.

Es würde also fast Mittag sein, bis Sie Pondicherry erreichen. Dann können Sie in ein Resort einchecken.

Dann können Sie den Aurobindo Ashram besuchen.

Der Sri Aurobindo Ashram wurde mit dem Ziel eingerichtet, Menschen zu Moksha und innerem Frieden zu verhelfen. Tausende Touristen aus dem ganzen Land besuchen den Ashram, um spirituelles Wissen zu erfahren und zu erlangen. Der Ashram ist mit Abstand einer der reichsten Ashrams der Welt. Außerdem hat der Ashram keine Zweige und existiert ausschließlich in Pondicherry.

Abends können Sie am Promenade Beach spazieren gehen. Es gehört sicherlich zu den besten Stränden in Pondicherry für Familienurlaube. Die vielen Cafés, Strandhütten und Restaurants am Meer tragen zum Charme des Strandes bei.

Holen Sie sich Angebote für eine Kulturreise nach Südindien mit dem Shore-Tempel Mahabalipuram, dem Auroville Pondicherry, dem Thanjavur-Tempel (oder Tanjore-Tempel) und dem Meenakshi-Tempel Madurai und mehr.

Tag 4Heritage Walk und Pondicherry Beach

Nach dem Frühstück können Sie Ihren Tag heute mit einem Heritage Walk beginnen.

Während des geführten Kulturerbes sehen Sie die verschiedenen Kirchen und Gebäude, die den reichen Geschmack der einstigen französischen Verbindung tragen. Unser Führer erklärt Ihnen die historische Bedeutung und Relevanz dieser Strukturen, was Pondicherry so besonders und einzigartig macht.

Sie können bis zum Mittagessen auch folgende Orte besuchen:

Basilika des Heiligen Herzens Jesu - Diese Kirche ist eine der 21 Basiliken in Indien und die einzige in Pondicherry. Sie wurde 1908 von den französischen Missionaren gegründet und erhielt 2011 den Status der Basilika. Das Leben Christi zusammen mit Die Heiligen der katholischen Kirche wurden in den Buntglasscheiben des Gebäudes gefangen genommen.

Kathedrale der Unbefleckten Empfängnis - St. Peters geweiht, ist es eine Kapuzinerkirche, die zunächst als kleine Kapelle außerhalb des Regierungsparks diente. Tatsächlich war es das einzige erhaltene Bauwerk während der britischen Invasion, das auf die Massenvernichtung von Gebäuden und Denkmälern abzielte.

Nach dem Mittagessen können Sie die Auroville besuchen. Es ist eine experimentelle Gemeinde, in der Menschen aus aller Welt aller Kulturen und Traditionen in Frieden zusammenleben. Dieser Ort ist der Inbegriff von Ruhe.

Matrimandir - Es liegt im Zentrum von Auroville in Form einer riesigen Kugel, die von zwölf Blütenblättern umgeben ist. Die geodätische Kuppel ist mit goldenen Scheiben bedeckt. In der zentralen Kuppel befindet sich eine Meditationshalle, die als innere Kammer bekannt ist - diese enthält die größte optisch perfekte Glaskugel der Welt.

Bei Ihrer Rückkehr können Sie einen Blick auf den Auroville Beach werfen. Er ist beliebt für wunderschöne Muscheln, flaches und kristallklares Wasser und sonnenverwöhnte Ufer.

Tag 5Pondicherry nach Thanjavur

Nach dem Frühstück checken Sie aus dem Hotel aus und fahren weiter in Richtung Thanjavur.

Besuchen Sie unterwegs den Chidambaram-Tempel - Es handelt sich um einen Hindu-Tempel, der Nataraja - Shiva als dem Herrn des Tanzes gewidmet ist. Die Tempelwandschnitzereien zeigen alle 108 Karanas aus dem Natya Shastra von Bharata Muni, und diese Stellungen bilden eine Grundlage für Bharatanatyam, einen klassischen indischen Tanz.

Ins Hotel einchecken. Nach einem langen Fahrer können Sie abends entspannen.

Holen Sie sich Angebote für eine Kulturreise nach Südindien mit dem Shore-Tempel Mahabalipuram, dem Auroville Pondicherry, dem Thanjavur-Tempel und dem Meenakshi-Tempel Madurai und mehr

Holen Sie sich Angebote für eine Kulturreise nach Südindien mit dem Shore-Tempel Mahabalipuram, dem Auroville Pondicherry, dem Thanjavur-Tempel (oder Tanjore-Tempel) und dem Meenakshi-Tempel Madurai und mehr.

Tag 6Thanjavur Tempel

Nach dem Frühstück checken Sie aus dem Hotel aus und besuchen einige Tempel wie:

Besuchen Sie den Brihadishvara-Tempel - Der Tempel ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes, das als „Great Living Chola Temple“ bekannt ist, zusammen mit dem Gangaikonda Cholapuram-Tempel aus der Zeit der Chola-Dynastie und dem Airavatesvara-Tempel. • Airavateswara-Tempel - Airavateswara gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist kleiner, aber exquisiter unter den drei Great Living Chola-Tempeln. Die feine dravidische Architektur, die in Airavateswara ausgestellt ist, heißt Karakkoil - ein Stil, der von Tempelwagen inspiriert ist, die während der Festivalprozessionen verwendet wurden.

Ramaswamy-Tempel - Dieser Thanjavur-Tempel weist einen charakteristischen Nayak-Stil der Tempelarchitektur auf. Ein dreistufiges Gopuram ist in Mauern eingeschlossen. Jede der 64 exquisiten Säulen ist aus einem einzigen Stein geschnitzt und zeigt verschiedene Szenen aus dem epischen Ramayana.

Tag 7Thanjavur nach Madurai

Nach dem Mittagessen fahren Sie in Richtung Madurai und checken im Hotel ein. Abend zur freien Verfügung.

Die Entfernung beträgt ungefähr 190 km und würde in 120 bis 5 Stunden zurückgelegt.

Holen Sie sich Angebote für eine Kulturreise nach Südindien mit dem Shore-Tempel Mahabalipuram, dem Auroville Pondicherry, dem Thanjavur-Tempel (oder Tanjore-Tempel) und dem Meenakshi-Tempel Madurai und mehr.

Tag 8Madurai-Tempel

Heute nach dem Frühstück können Sie folgende Orte besuchen:

Meenakshi-Tempel - Der historische Meenakshi Amman-Tempel befindet sich am südlichen Ufer des Vaigai-Flusses. Der Meenakshi-Tempel ist in erster Linie Parvati, bekannt als Meenakshi, und ihrem Ehepartner Shiva gewidmet. Was diesen Tempel von den anderen unterscheidet, ist die Tatsache, dass sowohl Gott als auch die Göttin zusammen verehrt werden.

Alagar Koil - Der Tempel ist der Ruheort von Lord Vishnu und der heilige Ort für mehrere Anhänger von Lord Vishnu in der Region. Es liegt in den Alagar-Hügeln und ist auch als Azhagarkovil bekannt. Die Statue des Herrn besteht vollständig aus Stein und ist ein großartiges Meisterwerk aus Kallalgar.

Samanar Hills - Im Dorf Keelakuyilkudi in der Nähe von Madurai, Samanar Hills oder Samanar Malai befindet sich ein wunderschöner Hügelfelsenkomplex, in dem ursprünglich tamilische Jain-Mönche lebten. Die Hügelhöhlen sind ein beliebter Ort des Tourismus und haben an den Innenwänden aufwendige Schnitzereien und Zeichnungen der Mönche. Der Ort hat auch einen schönen Lotustempel auf dem Gelände.

Thirumalai Nayakar Mahal - Der Palast zeigt die perfekte Mischung aus Dravidian- und Rajput-Stil. Nach der Unabhängigkeit wurde dieser Palast zum Nationaldenkmal erklärt und ist bis heute eines der spektakulären Denkmäler Südindiens. Das Äußere sowie die Innenräume dieses Palastes wurden reich geschmückt. Man kann die ausgezeichnete Stuckarbeit an den Bögen und Kuppeln des Palastes bemerken. Es zeigt eine Reihe von architektonischen Wundern, die von den massiven Säulen bis zur insgesamt entmutigenden Struktur reichen. Es gibt insgesamt 248 Säulen in diesem großen Palast. Besucher können auch eine großartige Ton- und Lichtshow im Thirumalai Nayakar genießen.

Übernachtung im Hotel.

Tag 9Abfahrt Madurai

Heute nach dem Frühstück können Sie zum Flughafen Madurai abreisen.

Holen Sie sich Angebote für eine Kulturreise nach Südindien mit dem Shore-Tempel Mahabalipuram, dem Auroville Pondicherry, dem Thanjavur-Tempel (oder Tanjore-Tempel) und dem Meenakshi-Tempel Madurai und mehr.

In Karte anzeigen

Preis beinhaltet und schließt aus

Unterkunft in Hotels / Resorts ab 3 Sternen, interne Transfers mit exklusiven Autos, zertifizierte Guides, Frühstück ist in den Paketkosten enthalten.

Während alle Eintrittsgebühren, alles, was oben nicht erwähnt wurde, und persönliche Ausgaben nicht enthalten sind.

Ihr Leitfaden zur Auswahl der richtigen Reise

Wenn Sie planen, eine Reise zu unternehmen, die sowohl Strände als auch kulturelle Ziele hat, dann sollten Sie einfach dorthin gehen Pondicherry or Pondicherry und Mahabalipuram. Wenn Sie Zeit haben, können Sie Ihre Reise nach verlängern Thanjavur und Madurai für das erstaunliche Kunstwerk in diesen Tempeln.

Sie können die Dinge in Pondicherry überprüfen, ob sie sind Strände or andere Plätze, und Mahabalipuram oder über die Top Tempel in Indien in unseren Blogs.

Wenn Sie Orte in ganz Indien entdecken möchten, können Sie sich auf unsere Touren beziehen Taj Mahal, Rajasthan, Kulturelle Ziele, Kerala, Nationalparks und Tigerreservate, Lakshadweep Inseln , Andamanen, Goa und Pondicherry, Strände, Himalaya und zum Kaschmir, Ladakh und Bhutan

Also, dass Sie den geringsten Zweifel haben, bevor Sie fortfahren und kontaktieren Um die Reise zu buchen, können Sie lesen Über uns und überprüfen Sie unsere Facebook und zum Google Bewertungen.

Fotos von Meenakshi-Tempel Madurai, Thanjavur-Tempel, Shore-Tempel Mahabalipuram, Auroville und anderen

Müssen Sie Ausflüge zum Meenakshi-Tempel Madurai, Thanjavur-Tempel, Shore-Tempel Mahabalipuram und Auroville of Pondicherry buchen?

Geben Sie Ihre Daten ein, um eine Verbindung zu unserem Reiseexperten herzustellen



    Pondicherry Mahabalipuram Touren

    Mehr Ziele, mehr Touren

    4.9
    4.9 Bewertung
    4.9 aus 5-Sternen (basierend auf 263-Rezensionen)
    Ausgezeichnet95%
    Sehr gute4%
    Durchschnittlich1%
    schlecht0%
    Furchtbar0%
    1 Bewertung
    Sortiere Nach:BewertungDatum

    Alexander Doum

    Paarreisender

    Diese Reise hatte jeden Tag so viele verschiedene Dinge zu bieten. Ich könnte mir nie vorstellen, dass wir eine Reise haben, die so viele Facetten hat. Tatsächlich haben wir nicht in Madurai Halt gemacht. Wir fuhren weiter nach Munnar und deckten dann Kerala ab. Meine Frau und ich hatten eine tolle Zeit. Wir sind Ende 50. Wir hatten viele Reisen um die Welt. Wir sind uns einig, dass dies für eine sehr durchdachte und strukturierte Reise steht.

    14. September 2019

    DSGVO