Das Beste von Rajasthan: Jaipur Udaipur Jodhpur Jaisalmer

0
769€
Ab$ 889
769€
Ab$ 889
Vollständiger Name*
E-Mail-Adresse *
Ihre Anfrage*
* Ich bin einverstanden mit Nutzungsbedingungen und weiterführende Datenschutzerklärung.
Bitte stimmen Sie allen allgemeinen Geschäftsbedingungen zu, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren
Zur Wunschliste speichern

Zur Wunschliste hinzufügen ist ein Konto erforderlich

1978
8 Nächte / 9 Tage
Jaipur
Udaipur, Jodhpur, Jaisalmer

Rajasthan Tourismus, zu dem Reiseziele wie der Stadtpalast Udaipur, das Jodhpur Fort, die Rajasthan Wüste von Jaisalmer und Jaipur gehören, ist weltweit bekannt für Luxus und Gastfreundschaft. Entdecken Sie auf Ihren Jeep-Safaris in der Wüste von Rajasthan das Fort Jaisalmer und Jodhpur oder besuchen Sie den Stadtpalast von Udaipur, während Sie die verschiedenen Facetten des Rajasthan-Tourismus erkunden.

Höhepunkte der Tour
  • Rajasthan Tourismus
  • Paläste und Forts von Rajasthan
  • Rosa Stadt von Jaipur
  • Stadtpalast Udaipur
  • Jodhpur Fort
  • Jaisalmer und Rajasthan Wüste
Ablaufplan

Tag 1Ankunft in Jaipur und Erkundung der Pink City

Sobald Sie in Jaipur ankommen, holt Sie unser Fahrer vom Flughafen ab. Dann können Sie in Richtung des Hotels weiterfahren. Ihre Reise mit Rajasthan Tourismus beginnt.

Heute können Sie folgende Orte besuchen:

Jaipur City Palace: Dies ist eine Residenz für die königlichen Familien. Der Palast hat eine Reihe von Gärten, Gebäuden, Höfen, Tempeln und Museen. All dies gibt ihm eine großartige Aussicht und spiegelt die historische Bedeutung und die großartige königliche Gnade wider.

Am Abend können Sie die Chokhi Dhani besuchen. Es ist ein künstliches ländliches indisches Dorf, in dem Sie viele Aktivitäten genießen können. Die Aktivitäten umfassen Töpfer-, Elefanten- und Kamelreiten und andere unterhaltsame Aktivitäten, die für das Thema Rajasthan-Tourismus so einzigartig sind. Das traditionelle Abendessen im Chokhi Dhani sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Übernachtung im Hotel.

Tag 2Forts und Paläste von Jaipur

Amber Fort (Amer): Das Fort ist berühmt für seine architektonische Brillanz. Es zeigt die Größe des Lebens der Maharadschas. Sie können den Elefantenritt machen, der Sie zum Eingang des Bernsteinforts führt. Die Fahrt den steilen Hang hinauf lohnt sich auf jeden Fall.

Sheesh Mahal: Es befindet sich in Amber Fort. Die Schönheit dieses Palastes liegt in der Tatsache, dass er, selbst wenn ein kleiner Lichtstrahl eintritt, auf natürliche Weise den gesamten Palast erleuchtet. Und das alles, während es in allen anderen Spiegeln reflektiert wird.

Hawa Mahal: Diese wunderbare Architektur besteht aus rotem und rosa Sandstein. Dieser Palast wurde für die königlichen Frauen erbaut, um einen Einblick in die täglichen Ereignisse zu erhalten. Neben den täglichen Veranstaltungen sahen sie auch die königlichen Prozessionen und Feste.

Jal Mahal: Dieser exquisite Palast wurde in der Mitte eines Sees erbaut. Von hier aus haben Sie einen malerischen Blick auf die Nahargarh-Gebirgskette und die umliegenden Gewässer des Sees. Sie können eine aufregende Bootsfahrt auf dem See unternehmen. In der Tat ist es eine unvergessliche Erfahrung.

Nahargarh Fort - Das Fort befindet sich in einem der ältesten Bergketten der Welt, den Aravalli Hills. Es wurde zu Verteidigungszwecken erbaut und bietet einen atemberaubenden Blick auf die Stadt.

Wachsfigurenkabinett - Das Wachsfigurenkabinett befindet sich in den Räumlichkeiten von Fort Nahargarh und ist ein einzigartiges Museum, in dem Wachs- und Silikonfiguren verschiedener Berühmtheiten ausgestellt sind, die einen Beitrag für die Gesellschaft geleistet haben

Jantar Mantar: Es ist ein astronomisches Observatorium, das aus 19-Instrumenten besteht. Wenn Sie hineingehen, werden Sie feststellen, dass die Instrumente die Position und Entfernung von astronomischen Körpern messen.

Übernachtung im Hotel.

Tag 3Jaipur nach Udaipur

Nach dem Frühstück checken Sie aus dem Hotel aus und fahren in Richtung Udaipur. Die Entfernung von ungefähr 400 KM / 250 Meilen würde ungefähr 10 - 12 Stunden dauern, mit Pausen dazwischen.

Sobald Sie Udaipur erreichen, checken Sie im Hotel ein.

Tag 4Udaipur lokale Besichtigung

Nach dem Frühstück am Morgen können Sie folgende Orte besuchen -

Stadtpalast Udaipur: Dieser Palast ist einer der berühmtesten Orte von Rajasthan Tourismus. Es ist eine Fusion aus Rajasthani, chinesischer, europäischer und mogulischer Architektur. Es hat auch eine schöne Ausstrahlung von Marmorarbeiten, Silberarbeiten, Spiegelarbeiten und Wandmalereien, was es zu einem der verführerischsten Faktoren des Stadtpalastes von Udaipur macht. Wenn Sie das City Palace Udaipur betreten, werden Sie feststellen, dass es aus kleinen 11-Palästen, Innenhöfen, Pavillons, Terrassen, Korridoren, Räumen und hängenden Gärten besteht.

Kristallgalerie: Es befindet sich im City Palace Udaipur. Selbstverständlich ist es eine der leuchtendsten Attraktionen für Touristen. Es zeigt den seltenen und kostbaren Kristall des königlichen Schatzes. Kein Wunder, dass diese Galerie als die größte private Kristallsammlung der Welt gefeiert wurde. Die Sammlung umfasst Objekte wie Bett, Gläser, Besteck und vieles mehr auf der Liste.

Oldtimermuseum: In diesem Museum befinden sich einige der seltensten Oldtimer und Oldtimer. In diesem Museum können Sie die ganze Pracht der Könige erleben, die hier zum Leben erweckt wird. Sie können die beeindruckende Sammlung von Autos wie dem Rolls Royce Phantom, Cadillac, Mercedes und Aston Martin überprüfen.

Pichola-See: Der See ist weltberühmt für seine malerische Schönheit und die malerische Kulisse der Aravalli-Hügel. Am Abend können Sie eine Bootsfahrt auf dem unberührten blauen Wasser des Pichola-Sees unternehmen. Bewundern Sie auf Ihrem Boot den atemberaubenden Blick auf den City Palace Udaipur-Komplex über den See.

Bagore ki Haveli: Dies ist eine massive Struktur mit einer unglaublichen Architektur und hervorragender Glasarbeit. Es verfügt über mehr als 100-Räume mit traditionellen Kostümen, moderner Kunst und rajasthanischen Gemälden. Am Abend ist der Ort mit bunten Farben beleuchtet. Hier können Sie verschiedene Aufführungen sehen, darunter traditioneller Tanz und Musik. Kein Wunder, es ist eine der größten Ausstellungen für Tourismus, Kultur und Tradition in Rajasthan.

Nach einem langen Tag kehren Sie zu Ihrem Hotel zurück.

Tag 5Udaipur nach Jodhpur

Nach dem Frühstück checken Sie aus dem Hotel aus und fahren in Richtung Jodhpur. Die Entfernung von 250 km / 150 Meilen wird in 9 - 10 Stunden zurückgelegt, mit Halt in Kumbhalgarh Fort und Ranakpur Tempel.

Kumbhalgarh Fort: Das Fort, das die zweitgrößte Mauer nach der Chinesischen Mauer ist. Es ist auch ein UNESCO-Weltkulturerbe. Es schützt die 13-Berggipfel des Aravallis. Das Fort-Gebiet umfasst verschiedene wichtige Strukturen wie Paläste, Innenhöfe und vieles mehr. Es hat auch mehr als 360 Brahmanical und Jain Tempel, die die Struktur punktieren.

Sie würden am Abend Jodhpur erreichen.
Wenn Sie sich in der Nähe des Jodhpur-Forts befinden, das auch als Mehrangarh-Fort bekannt ist, werden Sie feststellen, dass es in dieser Zeit hervorragend beleuchtet ist.

Wenn Sie Zeit und nicht zu viel Müdigkeit haben, machen Sie einen Spaziergang zu einigen nahe gelegenen Orten.

Ghanta Ghar: Ist ein Glockenturm, ein beliebtes Wahrzeichen in Jodhpur, das im Herzen der Stadt liegt. Es ist bekannt für seinen großartigen Architekturstil. Dieser mehrstöckige Turm ist abends wunderschön beleuchtet, was zu seiner Attraktivität beiträgt.

Sadar-Markt - Dieser Markt befindet sich direkt neben dem Glockenturm. Wenn Sie einkaufen, werden Sie feststellen, dass es mehr als tausend kleine Läden gibt. Sie werden feststellen, dass die Geschäfte eine Vielzahl von Produkten zu einem angemessenen Preis verkaufen. Dieser lebhafte Markt ist beliebt für den Verkauf von Gewürzen, Kunsthandwerk, Tee, Süßigkeiten, Schmuck und vielem mehr.

Tag 6Jodhpur Fort und andere Orte

Nach dem Frühstück können Sie folgende Orte besuchen:

Mehrangarh Fort oder Jodhpur Fort: Mehrangarh Fort oder Jodhpur Fort, wie es auch allgemein genannt wird, ist eines der größten und prächtigsten Forts Indiens. Das von Rao Jodha um 1459 erbaute Fort befindet sich 410 Fuß (125 m) über der Stadt. Da es auf einem Hügel thront, ist es von den meisten Teilen der Stadt aus sichtbar. Das Museum in der Festung Jodhpur ist eines der am besten sortierten Museen in Rajasthan. Wenn Sie den steilen Hang der Festung erklimmen, werden Sie die dicken Mauern bemerken. Wenn Sie während des Vormittags besuchen, werden Sie im Fort lokale Musiker sehen, die Instrumente spielen.

Jaswant Thada: Dies wird im Volksmund als "Taj Mahal of Marwar" bezeichnet. Diese Struktur ist ein Inbegriff eines Rajputana-Architekturstils. Das Denkmal besteht aus weißem Marmor, der so fein ist, dass die Außenfläche des gesamten Gebäudes im Sonnenlicht warm leuchtet.

Umaid Bhawan Palast und Museum: Genau wie das Jodhput Fort, ist dies auch einer der berühmtesten Orte in Jodhpur, nicht nur von Rajasthan Tourismus. Es gilt als einer der größten Wohnpaläste der Welt mit Meisterwerk brillanter Architektur. Das Museum dieses Palastes ist eine beliebte Attraktion mit einer riesigen Waffensammlung, einem Banner von Königin Victoria. Es hat auch erstaunliche Uhren, die detaillierte Informationen über die königliche Ära von Rajasthan und ein Zeugnis der Größe von Rajasthan Tourismus liefern.

Am Abend kehren Sie zu Ihrem Hotel zurück. Wenn Sie das beleuchtete Jodhpur Fort am Vortag verpasst haben, können Sie es heute ansehen.

Tag 7Jodhpur nach Jaisalmer

Nach dem Frühstück checken Sie aus dem Hotel aus. Nächstes Ziel ist Jaisalmer und die Rajasthan Wüste. In der Tat ist Jaisalmer gleichbedeutend mit Rajasthan Wüste. Von Jodhpur sind es ungefähr 275 / 180 Meilen KM und es dauert ungefähr 7 - 8 Stunden.
Während Sie durch die Wüste fahren, können Sie Kamelkarren und ländliche Dörfer im Landhausstil bewundern.

Bei der Ankunft in Jaisalmer checken Sie im Hotel ein.

Verbringen Sie den Rest des Tages zur freien Verfügung.

Tag 8Jaisalmer Ortsbesichtigung

Heute nach dem Frühstück können Sie die folgenden Orte in und um Jaisalmer besuchen.
Jaisalmer Fort - Dies ist eines der ältesten und massivsten Forts von Rajasthan. Wie in anderen Städten trägt auch dies den Reichtum von Rajasthan Tourismus. Diese massive Festung von Jaisalmer besteht aus gelbem Sandstein. In der trockenen Rajasthan-Wüste ist dies definitiv eine leuchtende Krone.

Patwon ki Haveli (Herrenhaus) - Eine Kombination aus fünf verschiedenen Havelis, die für ihre kunstvollen Wandgemälde, die mit gelbem Sandstein geschnitzten Balkone, Tore und Türen bekannt sind. In dem Herrenhaus befinden sich auch ein Museum und ein Geschäft für antike Möbel.

Gadi Sagar See - Dies ist eines der wertvollsten Güter von Jaisalmer und der Rajasthan Wüste. Rund um den See finden Sie Tempel, heilige Schreine und Chattris. Sie können eine ruhige Zeit in der ruhigen Umgebung des Sees verbringen. Sie können auch den See mit dem Boot erkunden.

Sam Sanddünen - Sam hat eine wirklich großartige Strecke mit weitläufigen Dünen der Rajasthan-Wüste. Dieser Teil der Rajasthan-Wüste in der Nähe von Jaisalmer, auch Thar-Wüste genannt, ist spärlich oder nicht bewachsen. Bei Sonnenuntergang können Sie die Wüstensafari auf dem Rücken eines Kamels erleben.
Ein weiteres großartiges Erlebnis bei der Nacht-Jeep-Safari in der Wüste von Rajasthan. Sie können dieses Abendessen nach dem Essen genießen. In stockdunkler Nacht können Sie die Milchstraße über der großen Wüste von Rajasthan sehen.

Sehen Sie sich abends eine kulturelle Show an. Sie werden den reichen Tourismus und die Kultur Rajasthans präsentieren. Sie können auch in einigen Luxuszelten in der Rajasthan-Wüste übernachten.

Tag 9Jaisalmer nach Jodhpur

Nach dem Frühstück fliegen Sie von Jaisalmer nach Delhi.

Abfahrt

Jaipur

Im Preis inbegriffen

  • Exklusives Auto
  • 3 Star & über Hotelübernachtung
  • Frühstück

Preis exklusive

  • Eintrittspreise
  • Rides
  • Persönliche Ausgaben
1-Reisende ziehen diese Tour jetzt in Betracht!
WhatsApp-Chat