Indiens vertrauenswürdige Luxus-Designer +91-829-670 1596 /customercare@indiatrotter.com
Indiens vertrauenswürdige Luxus-Designer +91-829-670 1596 /customercare@indiatrotter.com

Thekkady Gewürzplantage

Thekkady

Der Gewürzplantage in Thekkady ist eine der größten Gewürzplantagen in Kerala. Die Gewürzplantagen in Kerala sind faszinierende Farmen zum Wandern, da in verschiedenen Abschnitten jeder Plantage unterschiedliche Gewürze angebaut werden.

Thekaddy, auch bekannt als Periyar, beherbergt das berühmte Periyar Wildlife Sanctuary und Tiger Reserve. Sie können sich für den Periyar Tiger Trail, einen Naturspaziergang, Bamboo Rafting usw. in diesem exotischen Schutzgebiet oder eine Bootsfahrt am frühen Morgen auf dem Periyar Lake entscheiden. Die Gewürzplantage in Thekkady ist eine Hauptattraktion dieses wunderschönen Landes. Obwohl weitläufige Teeplantagen einen Großteil der Landschaft von Thekkady bedecken, gibt es auch viele Plantagen mit Kardamom, Kautschuk, Vanille und Kaffee.

Spazieren Sie durch die grünen, terrassenförmig angelegten Bauernhöfe in Thekkady, während Sie das Rauschen des plätschernden Baches hören. Sie können Spaziergänge in der Natur unternehmen, Vögel beobachten, die verschiedenen Gewürze probieren und die duftende Luft einatmen, während Sie die Gewürzplantage in Thekkady erkunden. Sammeln Sie ein paar Päckchen Tee und Gewürze, die hier angebaut werden und für einen guten Kauf sorgen.

Eines der wichtigsten Gewürze in der Region ist Kardamom. Die Sorte Cardamom Small, botanisch Elettaria Cardamom genannt, wird hauptsächlich hier angebaut. Die dicke strauchartige Kardamompflanze wächst normalerweise in einer Höhe von 600 bis 1200 Metern über dem mittleren Meeresspiegel (msl). Kerala trägt etwa 70 Prozent zur nationalen Produktion von Kardamom bei, wobei der größte Teil aus den Plantagen von Kumily stammt.

Sehenswert sind auch die Pfefferplantagen. Das Sonnenlicht, das durch die wohlgeformten Blätter der Pfefferpflanzen fällt, ist ein verlockender Anblick. An den schrägen Hängen der Gewürzplantage in Thekkady gibt es auch eine Vielzahl von Zimt-, Nelken-, Muskat-, Ingwer-, Kurkuma- und Curryblättern.

Es gibt viele Faktoren, die die Plantagenerfahrung unvergesslich machen. Für manche könnte es die bescheidene Schönheit der winzigen Blüten des Kardamoms sein, die am Fuß der Pflanze wachsen; für andere das verlockende Aroma von Zimt oder Nelken und für einige andere die kühle Brise, die liebevoll über die grünen Plantagen und alles darin streicht.

Sie können unsere überprüfen Facebook und Google Bewertungen darüber, wie unsere Gäste unvergessliche Ferien hatten, während sie mit INDIA Trotter reisten.

Kerala Komplimente
Gutschein

Buchen Sie eine Kerala-Tour bei uns und nutzen Sie die kostenlose Munnar Jeep Safari oder den Besuch der Thekkady Spice Plantation oder den Alleppey Village Walk mit dem Gutscheincode "KERALA COMPLIMENTS".

Weiteres Weniger
Läuft ab am: 15-05-2020

So erreichen Sie Thekkady

Es gibt keine Bahnhöfe oder Flughäfen in Thekkady. Die nächstgelegenen Flughäfen und Bahnhöfe sind wie folgt:

Mit dem Flugzeug - Der nächstgelegene internationale Flughafen zu Thekkady ist der Cochin International Airport. Es ist 145kms entfernt und es dauert ca. 5 Stunden, um Thekkady über die Straße vom Flughafen aus zu erreichen.

Mit dem Zug- Der nächste Bahnhof befindet sich in Kottayam, ungefähr 110 km entfernt. Mit anderen großen Knotenpunkten in der Region verbunden, können Sie Kottayam von jeder indischen Stadt aus erreichen, auch von Städten, die weit entfernt von Delhi und Kolkata liegen. Es dauert ungefähr 3 Stunden, um Thekkady vom Bahnhof aus zu erreichen.

Auf der Straße -Thekkady ist auch in Taxis und selbstfahrenden Autos zu erreichen. In Bezug auf Taxis sind sie auch von einer Reihe von Orten und Städten in Kerala erhältlich. Eine Straße nach Thekkady ist keine schlechte Idee, da die Routen in dieses waldreiche Gebiet landschaftlich reizvoll und lohnenswert sind. Auf der Straße ist es eine 4-5-Stundenreise von Kochi um die 160-Kilometer. Eine Fahrt von Bangalore aus ist ebenfalls möglich, da die Route ungefähr 9 Stunden und einige 510 Kilometer lang ist und durch Karnataka und durch Städte wie Dharmapuri und Dindigul führt.

Spice Plantation

Inmitten einer atemberaubenden Landschaft von Thekkady befindet sich der Green Park Ayurvedic & Spice Plantation, ein ökologischer Park mit viel Natur. Dieser Park ist zu 100 Prozent umweltfreundlich und verfügt über Honigbienenvölker, ein natürliches Fischaquarium, ein künstliches Reisfeld, eine Hängebrücke, Obstplantagen usw. Der Ort ist ein Königreich der Natur, und hier können Reisende die Frische des Lebens und die Passage von spüren Zeit.

Im Green Park können Touristen einige Zeit in der Nähe der Natur verbringen und verschiedene Arten von ayurvedischen Pflanzen und Gewürzplantagen kennenlernen. Traditionell gebaute Baumhäuser in perfektem Holzambiente bieten den Touristen ein unschlagbares Erlebnis. Hier hätten Sie viele Möglichkeiten, sich vor der größten Hängebrücke zu posieren. Es ist die größte Hängebrücke im privaten Sektor, die etwa 200 Meter lang und 20 Fuß hoch ist. Baumhäuser sind die einzigartige Identität von Green Park.

Besuchern dieses Parks wird die Möglichkeit geboten, sich mit der Natur zu synchronisieren und das Wunder der Natur hautnah zu erleben. Die natürliche und ruhige Umgebung bietet den Besuchern ausreichend Platz, um sich zu entspannen und Körper und Geist zu regenerieren. Diejenigen, die sich mit den Bedürfnissen der Besucher befassen, sind auch sehr erfahren und bemühen sich, den Besuchern höchste Zufriedenheit zu bieten. Für Naturliebhaber, die eine schöne Zeit in einer unverfälschten Natur verbringen möchten, ist Green Park besser als jeder andere Ort im Land.

Dinge, die man innen sehen kann

Tree House

Die Baumhäuser im Green Park werden im lokalen Dialekt als "Erumadam" bezeichnet. Diese Häuser sind aus umweltfreundlichen Materialien wie Heu, Kokos, Bambus und Holz gebaut. Diese Häuser sind fast 3 m über dem Land gebaut und eine Hängebrücke ist gebaut, um diese Häuser zu erreichen.

Der Gewürzgarten

Der Gewürzgarten im Green Park beherbergt eine Vielzahl von Gewürzen und ist ein interessanter Ort für Besucher, die leidenschaftliche Liebhaber der indischen Küche sind. Es ist ein wunderbares Erlebnis für Besucher, die winzigen Orchideen von Kardamom, den verliebten Kaffee, die Kirschen, die saftigen Vanillekapseln, den schwarzen Pfeffer usw. in der natürlichen Umgebung wachsen zu sehen. Es ist ein unvergesslicher und informativer Besuch.

Der Bio-Bauernhof

Ein weiterer interessanter Ort im Grünen Park ist der Biobauernhof, auf dem sich unter anderem ein Fischteich, ein Aquarium, ein synthetisches Reisfeld und eine Obstverarbeitungseinheit befinden. Besucher können auch viele Kräuterpflanzen auf dem Bauernhof finden, die nicht nur ihre Reise zu diesem Bauernhof interessant machen, sondern auch ein kenntnisreiches Erlebnis. Selbst wenn man mit Kindern zu Besuch ist, würden sie gerne Fische im Teich und im Aquarium beobachten.

Ein wichtiger Punkt, den Sie beim Besuch der Gewürzgärten beachten sollten:

Es ist besser, eine Kleidung zu tragen, die den größten Teil Ihres Körpers bedeckt, um nicht von Insekten gebissen zu werden, die sich auf natürliche Weise in einer solchen Umgebung aufhalten.

Beste Reisezeit

Die beste Jahreszeit, um eine Gewürzplantage zu besuchen, ist zwischen September und März. Dies ist die Zeit, in der die Gewürze für die Ernte bereit sind. Während dieser Saison können Sie auch viele Vögel beobachten. Die Wintersaison wird ein mildes Klima haben, was das Sightseeing viel einfacher macht.

Die schlechteste Zeit, eine Gewürzplantage zu besuchen, ist während der Regenzeit. Der Weg wird glatt sein und die Pflanzen werden nicht blühen. Der Monsun beginnt im Juli und endet im September. Der Frühsommer ist die Erntezeit und Touristen können die Plantage möglicherweise nicht in vollen Zügen genießen. Darüber hinaus wird das feuchte Klima die Reise erschweren.

Empfohlene Touren für Sie

WhatsApp-Chat